März 2015 Regional-Treffen

Wir trafen uns im Raum Klein Wien des Restaurant Kaiserhof Central-Hotel Wiener Cafe.

Es waren dabei:
Nikolaus71 – Christel, Macude - Jan, Ohnegard – Hilde, Streichel – Detlef, ranina – Renate, Schnieder – Horst, lotau33 – Lory und herold 232 – Herbert, Wanderameise – Brita, koernchen – Marlis, Ruebchen – Moni und Gerhils – Gerd, Noeroeschen – Ruth und Rainer, Jeski – Christa, 2terblick ‐ Antje, Moniline – Monika, Rolf, HeKaro ‐ Inge, Monika, Ilse, davigod43 – Catharina, hungamo – Monika und Taufi – Jürgen, sowie biggi46 – Brigitte (Biggi).

Leider konnten aufgrund Termine und Krankheit Mitglieder nicht dabei sein – wir wünschen den Kranken gute Besserung.
Nachdem ich im Februar aus gesundheitlichen Gründen auch nicht am Regional-Treffen teilnehmen konnte, habe ich mich sehr auf das März-Treffen gefreut, obwohl ich noch nicht ohne Krücken laufen konnte ;-).  Es war schön wieder dabei zu sein.
Nachdem alle Getränke hatten, wählten die meisten wieder das Büfett, an dem sicher jeder für sich das Passende finden konnte. Von der Suppe über Salat, Gemüse, verschiedene Sorten Fisch und Fleisch. Auch beim Dessert hat jeder etwas gefunden.
Gefreut hat mich, dass sich die neuen Mitglieder, die ich noch nicht kannte, in unserer Gruppe sehr wohlfühlten, wie ich erfuhr.
Das Rolf gekommen war, hat uns gefreut, einige kannten ihn aber schon.
Jeder ist uns natürlich immer herzlich willkommen, als Gast oder auch als Mitglied.
Es gab auch einiges zu besprechen, welches Restaurant für das nächste Treffen, ab wann wir wieder ein Abendtreffen machen und so beschlossen wir, dass in Zukunft einmal monatlich das Regional-Treffen mittags und im Wechsel das nächste dann abends stattfindet.
Wir sprachen über unsere nächsten Termine und sobald ich wieder gut laufen kann, werde ich für Schlossbesichtigung, Energiemuseum usw. Termine machen.
Auch über die Bremenfahrt am 05. Mi 2015 sprachen wir, an der nur Mitglieder teilnehmen können, von denen ich die persönlichen korrekten Daten habe, wofür alle Verständnis haben.
Im Sommer wird es auch wieder ein Grillen im Garten eines Mitgliedes geben, zu dem Jeder wieder etwas mitbringt, wie im vorigen Jahr.
Es gab interessante, nette Gespräche untereinander und auch wieder viel zu lachen. Ich hatte das Gefühl, dass sich alle wohlfühlten, wie ich vor Ort und auch hinterher erfuhr.
Die Mitglieder verabschiedeten sich dann nach und nach, wir rückten zusammen und ein kleiner Kreis hat noch bis ca. 18 Uhr mit Kaffee und Kuchen das Treffen ausklingen lassen.
Es war wieder ein schöner Nachmittag und wir freuen uns auf unser nächstes Treffen im April.

Autor: biggi46 – Brigitte Wassermann  –  Fotos: BW – biggi46

   zurück zu:  Feierabend Regionalgruppe Hannover