Stichwort: Airport

Flughafenbesichtigung 16.04.2012

Wir waren 28 Teilnehmer:    moero – Roswitha, gudiwo – Gudrun, eudi – Dieter, sopranmieze – Ellen, Ulana  – Ulla, kristallsalz – Ronald, Schnieder – Horst, herold232 – Herbert, lemontree – Folker,  biggi46 – Brigitte,  Marathoni – Jürgen, bluemchen43 – Doris,  mapeti – Inge, Lipi – Margot, Azer – Peter und aus Hildesheim:  Hoppelvater – Manfred und Gerda, Sivi66 – Silvia und Dieter, Anne und Günter, Peterpaulus – Ivar, smokyhill – Theda, sowie Freunde von Mitgliedern ;-)

Leider war lotau33 – Lory und Messina – Helga krank – gute Besserung Euch Beiden!

Die Flughafen-Führung hatte ich beim Flughafen Hannover angemeldet, aber bei FA noch nicht eingesetzt, da bekam ich eine SN von unserem Mitglied gudiwo – Gudrun, die mich fragte, ob wir mal den Flughafen besichtigen können, da sie dort 38 Jahre gearbeitet hat. Ich schrieb ihr, dass ich schon einen Termin gemacht habe. Wir haben daraufhin telefoniert und ich erfuhr, dass ein ehemaliger Kollege, Herr Walz, auch Führungen macht und Gudrun meinte, ich sollte versuchen, ob wir die angemeldete Führung bei ihm bekommen können. Daraufhin rief ich wieder im Flughafen an und es klappte, dass wir Herrn Walz zur Führung bekamen.

Wir trafen uns am 16.04.2012 um 15.45 Uhr im Flughafen Hannover am Flughafenmodell in der Ankunftsebene zwischen Terminal B und C. Um 16 Uhr sollte die Führung beginnen, Herr Walz war auch pünktlich, nur fehlten noch  zwei Huckups (Hildesheimer Mitglieder), auf die wir warteten.

Herr Walz verteilte an uns Schlüsselbänder mit Schildern, damit keiner verloren geht und wir sofort erkannt werden. Wir stellten uns alle um das Flughafenmodell und er erklärte uns dann ziemlich ausführlich den Flughafen an dem Model.

Wir hören Daten und Informationen über Größe, Flugzeuge, Treibstoff, usw. Er meinte dann, wir würden auch noch das Freigelände ansehen und müssten dann so ca. 3000 m laufen, natürlich war es nur Spaß, denn man darf nicht aufs Freigelände. Wir machten also die Besichtigung des Freigeländes mit einem Bus.

Der Flughafen Hannover ist der größte Flughafen in Niedersachsen. 1956 starteten von Hannover die ersten Touristikflüge nach Mallorca.  Im Jahr 1965 hatte der Flughafen Hannover bereits eine Millionen Fluggäste. Seit Juli 1979 hat die Polizei Niedersachsen am Flughafen eine Polizeihubschrauberstaffel, die  24 Stunden einsatzbereit ist. 1995 kam der Rettungs-Hubschrauber “Christoph” der auch 24 Stunden täglich einsatzbreit ist, genau wie die Flughafen-Feuerwehr.

Seit 2000 zur Expo, gibt es einen unterirdischen S-Bahnhof, mit Verbindung zum Hauptbahnhof Hannover, Hameln, Bad Pyrmont und Paderborn. Wenn in Hannover Messen stattfinden, gibt es auch eine Verbindung direkt zum Messegelände.

Mich hat auch die „Aufklärung“ an den Transportbändern, wo man sonst nicht hinkommt beeindruckt, vor allem wie es mit der Hundestaffel des Zolls bei der Kofferkontrolle „abläuft“ ;-)

Die Besichtigung hat allen Teilnehmern gefallen, wir hatten sogar Sonnenschein und es war eine schöne und informative Führung.

Herzlichen Dank an Herrn Walz und Gudrun.

Weitere Infos und Fotos auch auf der Seite der Regionalgruppe Hildesheim von Silvi66 unter:  http://www.feierabend.de/Hildesheim/Ausfluege/Erlebniswelt-Hannover-Airport-45836.htm

Autor:  Brigitte – biggi46   –   Fotos:  BW – biggi46   –  Fotos auch:  FP – lemontree – Folker   sowie  kristallsalz – Ronald  und  smokyhill – Theda

Feierabend Regionalgruppe Hannover